News

UDE, DST und RWTH organisieren die zweitägige Konferenz AISS 21

02.11.2021
 bis 03.11.2021
Logo AISS

Die Universität Duisburg-Essen (UDE), das Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. (DST) und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen organisieren die „Autonomous Inland and Short Sea Shipping Conference“ AISS 21 in Duisburg mit Unterstützung der Industrie und Handelskammern im Ruhrgebiet. Kurzfassungen (Abstracts) werden bis zum 31. August ebenso wie vollständige Artikel (Paper) zur Veröffentlichung via DuEPublico bis zum 15. Oktober 2021 angenommen.

EVENT

25.04.2022

Eine einwöchige Veranstaltungsreihe mit Vorträgen, Diskussionen und praktischen Workshops über die aktuellen Herausforderungen der Europäischen Binnenschifffahrt. Geeignet für Praktiker und Studenten. Durchführung vom 25. bis 29. April 2022 im Hybrid-Format, d.h. in Präsenz- und Online.

EVENT

28.03.2022

Den Abschluss des Forschungsvorhabens DeConTrans bildet eine Online-Konferenz am 28.03.2022. Sie präsentiert moderne Konzepte zur Stärkung der Binnenschifffahrt im städtischen und regionalen Umfeld.

EVENT

27.09.2022

Jüngste Einblicke in die Branche der Binnenschifffahrt und ein breites Programm an Fachvortragen über beide Tage.

EVENT

18.10.2022

Nanjing Hydraulic Research Institute (NHRI) organisiert die Konferenz SMART Rivers 2022 vom 18. bis 21. Oktober 2022 in Nanjing, China.

EVENT

10.02.2022

Das PLATINA3 Konsortium läd zur dritten Tagung der "Stage Event" Reihe. Online wird mit Entscheidungsträgern und Experten aus Industrie und Wissenschaft über die Zukunft der Binnenschifffahrt u.a. in den Punkten Klimawandel, "modal shift", Dekarbonisierung und Energieeffizienzindizes diskutiert.

NEWS

06.01.2022

Das bisherige Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat einen neuen Aufruf zur o.g. Förderrichtlinie gestartet. Das übergeordnete Ziel besteht in der weiteren Digitalisierung der Binnenschifffahrt

NEWS

03.12.2021

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat einen neuen Aufruf im Programm IHATEC II gestartet. Darin sollen Vorhaben im Hafenkontext gefördert werden, die u.a. zum Klima- und Umweltschutz beitragen, die Nutzung der IT in Häfen und Logistikketten vorantreiben und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Häfen stärken.

NEWS

01.12.2021

Die Zusammenfassung der Vision der ZKR zeigt die Richtung der weiteren Arbeiten auf für die Unterstützung der harmonisierten Entwicklung der automatisierten Navigation in der Binnenschifffahrt. Sie wurde im Oktober 2021 vom Kleinen Schifffahrtsausschuss bzw. RN-Ausschuss angenommen und am 17. November 2021 veröffentlicht.

NEWS

25.11.2021

Das Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zielt darauf ab, Anrei-ze für Innovationen im Schiffbau zu setzen. Förderfähig sind u.a. Vorhaben zur Verbesserung von Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Produktionsprozessen oder aus dem Umweltbereich. Auch Vorha-ben für die Binnenschifffahrt können gefördert werden.

NEWS

17.11.2021

Gegenstand der Förderrichtlinie „mFUND“ sind datenbasierte Forschungs- und Entwicklungspro-jekte. Ziel ist die systematische Entwicklung innovativer Nutzungs- und Vernetzungsmöglichkei-ten verfügbarer Daten v.a. aus dem Umfeld des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die zunächst bis Ende September 2021 geltende Förderrichtlinie wurde nun verlängert.

NEWS

02.11.2021

Am 29. Oktober wurde gemäß der Richtlinie zur Förderung der nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur der zweite Aufruf gestartet. 15 Millionen Euro werden für diesen Aufruf bereitgestellt, Anträge können bis zu 29. November 2021 eingereicht werden.

NEWS

22.10.2021

Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) analysierte die wichtigsten Entwicklungen in der europäischen Binnenschifffahrt im Jahr 2020. Der Bericht präsentiert die aktuellen Zahlen und Statistiken des Gütertransports und der Flottenentwicklung.

NEWS

30.09.2021

Der Flyer gibt einen Überblick über die wichtigsten Daten und Fakten zum Förderprogramm. Neben Informationen zu den einzelnen Maßnahmen und Förderhöhen findet man Tipps zur Antragsstellung und Hinweise zu weiterführenden Kontakten.

NEWS

27.09.2021

Das neue Förderprogramm des BMVI unterstützt den freiwilligen vorzeitigen Austausch von betriebsfähigen Dieselmotoren für Gütermotorschiffe

NEWS

15.09.2021

Neben Marktanalysen, Verlagerungspotenzialen und Infrastrukturbetrachtungen werden konkrete Handlungsempfehlungen hinsichtlich der Wasserstraßeninfrastruktur, möglicher Maßnahmen zur Emissionsreduzierung und der Digitalisierung der Binnenschifffahrt aufgezeigt.

EVENT

22.05.2022

Die „6th International Conference on Ship Manoeuvring in Shallow and Confined Water” (MASHCON) findet vom 22. bis 26. Mai 2022 im schottischen Glasgow statt und widmet sich dem Manövrieren in Häfen.

NEWS

06.07.2021

Die Roadmap des Konsortiums aus neun Autoren ist nun über die Internetseite der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) abrufbar.

EVENT

02.07.2021

Verkehrsminister und der Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt stellen den Aktionsplan Westdeutsche Kanäle Nordrhein-Westfalen vor.

NEWS

01.07.2021

EU Generaldirektion Wettbewerb bewilligt das BMVI-Förderprogramm für die Flottenmodernisierung.

NEWS

24.06.2021

Die Europäische Kommission veröffentlicht den Aktionsplan NAIADES III.